Im Verein gibt es zur Zeit 7 Arbeitskreise:

Archäologie www.gröschlerhaus.eu HAK LiteraTee Platt Schlachtmühle

Für Informationen, Mitteilungen, Ankündigungen etc. wünschen wir uns die E-Mail-Adressen der Mitglieder und Freunde des Vereins. Schicken Sie eine Mail an den webmaster@heimatverein-jever.de

Mai 2020: Erklärung des Jeverländischen Altertums- und Heimatvereins zur geplanten Wohnbebauung an der Blankgraft

Nach § 2 seiner Satzung sieht der Jeverländische Altertums- und Heimatverein seine Aufgabe unter anderem darin, die Bau- und Kulturdenkmäler des Jeverlandes zu erhalten, zu schützen und zu pflegen. Diesem Anspruch sieht sich der gewählte Vorstand in besonderem Maße verpflichtet.

Es liegt deshalb in der satzungsgemäßen Verantwortung des Vorstands, die Pläne zur Überbauung des Grundstücks der Familie Allmers in den Wallanlagen der Stadt Jever kritisch zu begleiten. Wir befürchten, dass durch die Baumaßnahmen historische Strukturen gefährdet und ein besonderes Alleinstellungsmerkmal der Stadt zerstört werden könnte.

Die Erhaltungswürdigkeit hat sich die Stadt zu eigen gemacht, als sie im Jahr 2019 in Hannover Landesmittel für die Sanierung der Wallanlagen in Erweiterung des Sanierungsgebiets IV beantragt hat. Dieses Verfahren ist bisher nicht abgeschlossen, und es dürfte im Widerspruch zum geplanten Bauvorhaben stehen.

Wir appellieren deshalb an die verantwortlichen Gremien (Stadt Jever, Landkreis Friesland, Denkmalpflege Oldenburg, Vergabestelle der Fördermittel), Entscheidungen zu dem geplanten Bauvorhaben mit besonderer Sorgfalt zu treffen und mögliche Alternativen zu erwägen. So könnte die Stadt dem Bauherrn ein Grundstück an anderer Stelle zum Tausch anbieten, auf dem dessen Pläne ohne Einschränkungen verwirklicht werden könnten und gleichzeitig der Charakter der Wallanlagen mit dem alten Baumbestand gewahrt bliebe.

Eine solche Maßnahme entspricht eher den Zielsetzungen des bestehenden Sanierungsantrags.

Vorstandsbeschluss, gefasst am 25. Mai 2020

 

Ankündigung des Bauvorhabens im Jeverschen Wochenblatt am 5. Mai 2020

Leserbriefe zu diesem Vorhaben vom 7. und 14. Mai 2020


Forum
Wer kann antworten? Wer hat Fragen?
Platz für öffentliche Diskussionen, Stellungnahmen und viel mehr

Helfen Sie mit
beim Erhalt historisch wichtiger Gebäude, bei typischen Merkmalen und Gütern unseres Landes.
Werden Sie Spender für Nachlässe und/oder finanzieller Unterstützer. Engagieren Sie sich für einen menschlichen Maßstab in unserer Umwelt.
Bringen Sie sich ein bei der Gestaltung eines angemessenen und nachhaltigen Stadt- und Landschaftsbildes.

Werden Sie Mitglied...
Mitgliedsausweis Für den jährlichen Beitrag von zur Zeit 25 € haben Sie kostenfreien Zugang in das Schlossmuseum und zu den meisten Vorträgen dort. Sie werden über Ausstellungen und andere Angebote informiert.

Satzung des Vereins

Der Jeverländische Altertums-und Heimatverein e.V. verfolgt das Ziel, heimatliches Kulturgut zu erhalten, zu pflegen und zu erforschen
(Satzung § 2)
Die Satzung...
Der aktuelle Vorstand
Berichte aus dem Vorstand
Pressespiegel
Datenschutzerklärung

Der Verein entstand aus dem 1886 gegründeten Altertumsverein Jever und dem 1920 gegründeten Heimatverein durch Zusammenschluss im Jahre 1923.
Der Verein ist eine der drei Säulen des Zweckverbandes Weiterleitung zu www.schlossmuseum.de Schlossmuseum Jever. Die beiden anderen Säulen sind der Landkreis Friesland und die Stadt Jever.
Die Grundlage der historisch bedeutsamen Sammlung wurde durch den Verein geschaffen.
Weiter lesen...


Warum bin ich in diesem Heimat-Verein?
Warum interessiert mich Jever, Jeverland, lokale Geschichte? Warum sind mir Kenntnisse über örtliche Gegebenheiten wichtig?



Wir arbeiten zusammen.
Der Jeverländische Altertums- und Heimatverein arbeitet mit anderen Kulturvereinigungen und Initiativen zusammen.
Auch andere Vereine und Interessierte haben wichtige Informationen zu unserer Kulturlandschaft.


Gesammeltes
In vielen Jahren sind Veröffentlichungen zusammengekommen,
die sich aufzuführen lohnen.


 

zuletzt 14.06.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Veranstaltungen

Wir zeigen das Programm, um unsere Vorbereitung und Arbeit zu dokumentieren. Die Corona-Pandemie kam leider dazwischen...

15.04.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
GAGS

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Dr. Kirsten Hüser, Dr. Sonja König: …Burg der tom Brok in Aurich wiedergefunden. Ergebnisse der Ausgrabungen 2018/2019
FÄLLT AUS
13.05.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
GAGS

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Stephan Horschitz: Industriegeschichte  Zetel/Bockhorn
FÄLLT AUS

14.05.20 bis
15.10.20
Schloss

Ausstellung
Ende und Anfang.
Kriegsende und Nachkriegszeit im Oldenburger Land
Eröffnung 08.05.20 als Livestream unter www.schlossmuseum.de
Siehe dazu Sonderveranstaltungen des Schlossmuseums

23.05.2020
Samstag
14 Uhr
Kirchplatz

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Exkursion zur Ziegelei Grabstede und Umgebung. (Führung durch Acki Jürgens / Stephan Horschitz)
FÄLLT AUS

10.06.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
GAGS

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Iko Chmielewski: „Vom Fischer und seiner Frau“ - Freilichttheater Dangast: Organisationsstruktur vor und hinter den Kulissen
FÄLLT AUS

17.06.2020
Mittwoch
20 Uhr
GAGS

Plattdeutscher Gesprächskreis
Deerten in us Natur (Tiere in unserer Natur)

FÄLLT AUS

10.07.2020
Freitag
14 Uhr
Kirchplatz

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Exkursion zum Historischen Kaufhaus Abbehausen und Moorseer Mühle, Nordenham
FÄLLT AUS

09.09.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
GAGS

Heimatkundlicher Arbeitskreis
N.N.
FÄLLT AUS

14.10.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
Kirchplatz

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Exkursion zum Museumsmagazin in Accum
(mit Fahrgemeinschaften)
Durchführung noch ungeklärt

11.11.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
Kirchplatz

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Dr. Antje Sander berichtet über Neues  aus dem Museum
Durchführung noch ungeklärt

09.12.2020
Mittwoch
19:30 Uhr
Eulenturm im Schloss

Heimatkundlicher Arbeitskreis
Besinnliches Zusammensein bei Feuerzangenbowle und Geschichten
Wir hoffen, dass dieses Treffen möglich wird.

   
   

Veranstaltungsorte:

GAGS: Graf Anton Günther-Saal, Am Kirchplatz 11, 26441 Jever (Rathaus)
Schloss: Schlossplatz 1, 26441 Jever,
Cafe im Schloss: im Eulenturm
Schlachtmühle: Hooksweg 9, 26441 Jever
Gröschlerhaus: Große Wasserpfortstraße 19, 26441 Jever
Altes Rathaus Sillenstede: Grafschafter Straße 3, 26419 Sillenstede
Aula MG: Aula des Mariengymnasiums, Terrasse 3, 26441 Jever
MG-Bibliothek: Mariengymnasium, Terrasse 3, 26441 Jever
Bürgerhaus Schortens: Weserstraße 1, 26419 Schortens
Film-Palette Jever: Bahnhofstraße 44, 26441 Jever